Präambel


Die BürgerInnen-Initiative bedingungsloses Grundeinkommen Schleswig-Holstein hat sich eine Präambel gegeben

„Zu unserer politischen Kultur
Es ist schön, dass eine tolle begeisternde Idee wie die des bedingungslosen Grundeinkommens auf Hass jeder Art, Anti-Amerikanismus, Antirussismus, Antisemitismus, Parteienbashing oder ähnliche Tiraden verzichten kann und letztlich nur durch die eigene positive Kraft der Überzeugung auf das Bewusstsein der politisch oder sonstig Andersdenkenden wirkt.
Es muss auch nicht den deutschen Staat dämonisieren oder irgendwelchen Menschen etwas Böses unterstellen. Es kann nach dem Wort von Rosa Luxemburg wirken: „Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden“. Und diesen Satz muss man auch nicht nur für sich selbst, sondern eben auch für den oder die Andersdenkende(n) anwenden.

Seit 1989 haben wir gelernt, dass eine Welt, in der Feindbilder das Bewusstsein vernebelt haben, eine untergehende ist, dass wir irgendwelche Feindbilder nicht mehr brauchen und dass wir bei der Suche nach Wahrheit nach dem Wort Friedrich Nietzsches leben können:
Die Wahrheit sollte jeder zunächst einmal gegen sich selbst anwenden.

Das führt uns zu einer neuen politischen Qualität, zu einem neuen politischen Stil, für den das bGE steht und der unter anderem in Respekt und Achtung vor der Meinung des/der Anderen zum Ausdruck kommt.“

18.08.2014, http://bge-sh.de/de.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s